Drall DMX 03, Auna TMX2211, Ibiza, Pollin Mix800, DJ-211 Klon an 12V DC

Hier beschreibe ich meine Erfahrung den 12V AC-China-3-Kanalmischer (Drall DMX 03, Auna, Ibiza, Pollin Mix800, DJ211, TMX2211) an 12V Gleichstrom / Autobatterie anzuschliessen.

Die Aufgabe war klar, wir brauchen ein Mischpult welches an/mit Autobatterie laufen kann. Im Internet wird man schnell fündig, jedoch was die wenigsten beachten ist das kleine ~ (TILDE) – Zeichen vor 12V… das heisst AC (Wechselspannung). Immer wieder witzig finde ich solche Sachen in den Artikelbeschreibungen: Möglichkeit zum 12V-Betrieb, Ideal für mobilen Einsatz etc. Nunja eine Autobatterie liefert 12V aber eben nur DC , das Mischpult braucht aber AC – der Chinamann hat Bauteile im Wert von ca. 3Euro gespart – und somit ist dieses Mischpult nicht an einer Batterie zu betreiben.

Natürlich kann man jetzt den üblichen Weg gehen und mittels Inverter/Spannungswandler das Mischpult über das original Netzteil an einen 230VAC/12VDC Wandler an einer Autobatterie betreiben – das ist aber sehr ineffizient und macht viel Strom einfach nur zu Wärme, und bei einer Batterie ist Laufzeit doch eben alles…

Im übrigen steht in manchen Foren man solle doch knallhart einfach mal die Dioden brücken bzw Bat+ und – an den Filterelko anklemmen… das geht , und es dauert mit einer Autobatterie ca. 5 sekunden bis der Elektrolyt aus einem der Elkos blubbert und der magische Rauch entweicht. (Selbst getestet!)

Das Mischpult (Drall DMX 03, Auna, Ibiza, Pollin Mix800, DJ211, TMX2211) läuft von Haus aus nicht an 12v Gleichstrom , bzw an einer Batterie!

Warum ist das so? Die eingebauten OperationsVerstärker (JRC4558L oder Klon) brauchen 12V+ und 12V- um zu arbeiten. Im Mischpult sieht man schön (da wo der “Stromanschluss” ist) 3 Dioden, die aus 12VDC eben diese 2 Spannungen machen. -12V geht an die Schaltkreise der Operationverstärker und der an/aus LED , +12v wird überall verteilt.

DSCN2994

Wenn man das Mischpult nun an Gleichstrom anschliesst geht entweder die LED an, oder es passiert wenn man es umpolt rein gar nichts, da kein Sound kommt und die LED’s nichts anzeigen. Im Internet findet man leider auch nicht viel praktische Infos wie man das machen kann.

Die Lösung:
Was man machen muss, ist mit einer Autobatterie -12V erzeugen und an die richtige Stelle im Mischpult anklemmen. -12V aus 12V erzeugt man im kleinen Leistungsbereich (200mA) mit einer negativen Ladungspumpe. In diesem Fall reicht eine Schaltung mit einem NE555 IC völlig aus.

12tom10k

Schaltbild oben Quelle / Die Schaltung wird hier super erklärt: http://www.sprut.de/electronic/switch/minus.html.
Ich hatte leider nicht alle Bauteile passend, es geht auch mit 100uF Elkos und statt 3,3kohm einem 4,7kohm.

DSCN3005 DSCN3006

Ich habe die Schaltung auf eine Streifenplatine gelötet und zum testen hinter dem  an/aus Schalter angeschlossen, an den Leiterbahnen die für -12V waren. Und siehe da, nun lief das Mischpult an 12V, jedoch ohne an/aus Schalter. Macht man bei dem Test übrigens den Schalter an , macht man einen schönen Kurzschluss.

So anschliessen

Um das Mischpult so zu betreiben, als sei es original 12V DC, muss man es intern ein bisschen modifizieren. Ich entschloss mich die Modifikation so durchzuführen das es keinen Weg zurück gibt. Ich habe die entsprechenden Leiterbahnen mit einem Tapetenmesser vom Rest der Schaltung abgetrennt. Und ein paar neue Leitungen eingefügt. Im Prinzip habe ich den An/Aus Schalter abgeklemmt, die 2 Wege getrennt, und auf jeweils eine Seite +12 und -12 V angeklemmt.

So sah es am Ende aus

DSCN2999DSCN3000 DSCN3008

Die Inverterschaltung habe ich rechts von den Reglern und Eingängen fürs Mikrofon platziert, und mittels Heisskleber befestigt. Nun noch ein bisschen Isoliert, und siehe da , ein vollwertiges 12V DC Mischpult für die Autobatterie oder andere Einsätze.

 

DSCN3013

UPDATE 2:

Achtung, die hier beschriebene Anschlussweise hat einen Fehler im Detail. Mann sollte den Ein/aus Schalter so modifizieren, dass er Masse wegnimmt, sonst besteht Gefahr das die Elkos im Mischpult nach dem Ausschalten sich in die Inverterschaltung entladen, hierbei geht an den Elkos im Inverter die Spannung auf bis zu 25Volt hoch, und zerstört Sie im ungünstigsten Fall, sowie den 555IC.

UPDATE 3:
Nachdem die erste Schaltung zertört wurde, IC+ 1xElko waren durch,ging ich auf Fehlersuche. Ich habe die unten aufgeführte Schaltung aufgebaut und mit 2 Voltmetern versehen. Dabei ist mir Aufgefallen das beim Ausschalten des Mischpults die negative Spannung bis 23V hochging und einer der Elkos zu kochen begann.

Dies ist eine bessere Schaltung aus dem Internet: Sie stammt von Dipl.-Ing Jörg Rehrmann, ich habe Sie hier gefunden: http://www.joretronik.de/Web_NT_Buch/Kap5/Kapitel5.html. Eine sehr interessante Seite, lesenswert! Ich erlaube mir einfach mal die Schaltung hier darzustellen. Sollte ich hier ein Copyright verletzen, werde ich sie nach einer Mitteilung sofort löschen.

b5_3

Ich habe diese Schaltung zuerst mit einem einfach beschalteten Ausgang aufgebaut. Mit 2 x 4007Dioden und 2x100uF Elkos hatte ich  -Ub = -6,8V bei +12,8V an einer Autobatterie.
Mit Shottkydioden waren es -9,6V, mit einer Kaskade wie abgebildet, mit 4 Elkos u 4 Dioden, waren es -13,5V. Diese Schaltung eignet sich besser für eine Leistung über 200mA.
Dieser Aufbau ist meiner Meinung nach der Beste für diesen Einsatzzweck.

 

Also: Lasst euch nicht reinlegen, das Mischpult gibts neu von 19 Euro bis tatsächlich 129 Euro – und man kann es so nicht einfach mal an 12V anschliessen.

Ich hatte meines für 3€ in der Bucht geschossen. Materialaufwand für die Inverterpumpe ca 2-3 € – Zeit für den Umbau ca. 7-8 Stunden

Tags: Umbau Drall DMX 03, Auna TMX2211, Ibiza DJ22B, Pollin Mix800, DJ-211 Klon an 12V DC, Mischpult an 12VDC, Mischpult für Auto, KFZ Mischpult

Pflegetipps:

Wer wie ich eines aus der Bucht schiesst, dem könnte es blühen das es wie meines so aussieht:

original ebay foto

Schön mit Edding besudelt, Klebereste überall, abgekrabbelt und innen komplett mit Asche, Tabak und Staub voll.

Mein Tipp: Zerlegen, das Gehäuse und die Knöpfen ab in die Spühlmaschine … mit Druckluft die Potis und Regler ausblasen und sogenanntes

Faderspray reinsprühen, ein paar mal hoch-runter, nochmal sprayen – dann den Inverter basteln, bis alles fertig ist, ist die Spülmachine durchgelaufen und denn sieht es

so aus: Edding und Kleber weg, alles wie neu ! Für 3 € + 3€ Material ein Mischpult für die Autobatterie !

Und hier noch mein weltklasse Produktfoto des DRALL DMX-03 // DJ211 // TMX2211 // Mix800 :

Auna,Ibiza,Pollin,3 Kanalmischer

 

This entry was posted in Allgemein, Modding and Tweaking Stuff. Bookmark the permalink.

4 Responses to Drall DMX 03, Auna TMX2211, Ibiza, Pollin Mix800, DJ-211 Klon an 12V DC

  1. Harald L. says:

    Hi! Ein sehr interessanter Bericht. Beschreibt in etwa genau das, was ich bräuchte. Leider hab ich nicht sonderlich viel Ahnung von Elektronik und hab bezüglich der beiden Nachträge 1-2 Fragen, da ich mir ungerne das Mischpult zerschießen möchte. Hab hier auf der Seite keine Kontaktdaten gefunden, es wäre echt sehr nett, wenn du mir ne kurze Mail schreiben könntest! Grüße Harald

  2. Hilko says:

    Hallo,
    finde den Beitrag super . Wäre cool wenn du mir ne Mail schicken könntest. Wollte fragen ob du gehen Bezahlung meinen auch für 12V DC fitmachen könntest :)

  3. Laurence says:

    Ein Mischpult für die Autobatterie :-) Klasse Idee und somit auch ein interessant verfasster Artikel. Ich besitze auch das Auna TMX2211 und bin leider wenig elektrotechnisch bewandert. Ich wollte das Ding eigentlich als Schreibtisch-Mixer benutzen um den Sound von 2 PCs zusammen zu führen. Allerdings nerven mich die 3 Schiebe-Potis extrem. Kannst du mir zufällig erklären, welche Dreh-Potentiometer (also welcher Wiederstand) ich für diesen Zweck besorgen muss?!?! Thanks a lot…

  4. Stu says:

    Hallo,

    eine sehr schöne und ausführliche Anleitung!

    Mich überrascht ein wenig, dass der Umbau für Gleichstrombetrieb notwendig ist. Zwar ist auf dem Gehäuse ein Wechselstromzeichen aufgedruckt, allerdings ist bei mir im Lieferumfang nur ein 12V Gleichstromnetzteil enthalten. Damit funktioniert das Mischpult bei mir ohne Einschränkungen. Auch die Bedienungsanleitung verweist auf ein 12V DC Netzteil:

    https://www.pollin.de/productdownloads/D630285B.PDF

    VG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

5 + 4 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">